~ Berries LotRO-Links ~

 
 

Guide:
Das Bauernfest im HdRO

Das Bauernfest 2021 dauert vom 10. August um 16 Uhr bis zum 31. August um 9 Uhr morgens.
Es ist mit dem Sommerfest zusammengelegt worden, sodass es nun doppelt so viele Aufgaben zu erledigen gibt. Die Sommerfest-Aufgaben findet ihr hier.

Wenn ihr Tips oder Ergänzungen zum Guide habt oder Fehler findet, schreibt sie mir bitte oder postet sie hier im LotRO-Forum!

Danke an Amrundir für den Hinweis zum System der Wiederholbarkeit der Aufgaben! Die meisten werden um ca. 9 Uhr morgens zurückgesetzt. Ausnahmen: Die Angelaufgaben "Große und kleine Fische" und "Frische Fische fischen" laufen auf einem eigenen 24-Stunden-Timer.
Danke an Weisnix für den Hinweis zur Änderung eines Satzes des Bürgermeisters. "Die Palette säubern" hatte wohl keiner verstanden :-)

Aufgabenverzeichnis

Nehmt am besten täglich zuerst die Aufgabe "Ein sonniger Sommertag" an, denn dafür müsst ihr 10 weitere Fest-Aufgaben erledigen. Campanula Pausbacken steht beim Festbaum in Hobbingen und am Marktplatz von Wasserau. Wo ihr beginnt, ist egal.

Aufgabe am Festbaum

Ein Rundgang durch das Bauernfest (Festausruferin)

Sprecht nacheinander mit

  • Bürgermeister Willi Weißfuß in Wasserau,
  • Godo Straffgürtel am Angelteich von Wasserau,
  • der Festausruferin in Wasserau,
  • per Festpferd zu Weimark Gruber auf Sandsons Hof (hier könnt ihr am Eiergerangel teilnehmen),
  • per Festpferd zu Osbert Platschfuß auf Langfurch (hier könnt ihr an Bauer Maggots Pilzjagd teilnehmen,
  • der Festausruferin in Wasserau, um die Runde zu beenden.

Belohnung: 3 Bauernfest-Münzen.

Spielbar einmal während des Fests.

Aufgaben auf dem Marktplatz von Wasserau

Grenzerstreife (Grenzer Boffin)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr. Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr kennt ja sicher Grenzer Boffin, oder? Er sorgt dafür, dass im Auenland alles seinen geregelten Gang geht, wie es sich gehört. Während des Herbstfests möchte er, dass ihr Hobbits zur Ordnung ruft, die sich nicht benehmen können. Man erkennt sie daran, dass sie dummes Zeug reden. Achtet gut darauf, was sie sagen, aber ermahnt keine nüchternen Festbesucher!

Nicht betrunken BETRUNKEN!
"Das Bauernfest ist mein Lieblingsfest. Ich mag es, wenn die Bauern die hiesigen Schweine begutachten." "... die Schweine die hiesigen Bauern..."
"Einen Toast auf die werten Bauern, die dieses Fest so schmackhaft gemacht haben! Möge das Haar an euren Zehen dick und kraus wachsen!" "... die Zehen in euren Haaren..."
"Ich wagte mich auf das Feld von Bauer Maggot, um ein paar Pilze zu probieren... aber seine Hunde haben mich fortgejagt." "... Pelze zu kosten..."
"Ah, ein herrlicher Tag, um das Erntefest zu feiern. Blauer Himmel und grünes Gras so weit das Auge reicht - und der Duft frisch geernteten Gemüses!""... Grauer Himmel und blünes Gras..."
"... Grauer Himmel... soweit das Auge greift..."
"Dieser Bürgermeister bekommt den Bauch nicht voll! Ein ekelhafter Anblick ... aber das erinnert mich daran, dass ich großen Hunger habe! Wann gibt es Abendessen?""... Abendstück?"
"Ich habe den Weg von Froschmoorstetten auf mich genommen, nur um die Köstlichkeiten des Bauernfests zu kosten!""... zu vernichten!"
"Dieses Fest kann der Feier zum Geburtstag des verrückten alten Beutlin nicht das Wasser reichen!""... des berückten alten Veutlin..."
"Ich habe mich mit Timm Sandigmann ganz schön gestritten, als er mir erzählen wollte, dass die Kartoffeln des Ohms nicht so groß wie seine eigenen wären.""... vom Ohm..."
"Ich habe gerülpst. Tut mir leid!""Ich habe gerülpst. Ha ha ha!"

Belohnung: 3 Bauernfest-Münzen.

[ Nach oben ]

Die Rache der Trunkenbolde (Betrunkener Hobbit)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr. Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Wenn ihr die vorige Aufgabe gemeistert habt, könnt ihr dem betrunkenen Hobbit im Nordosten des Marktplatzes helfen, Rache an den Grenzern zu nehmen. Sprecht mit ihm und trinkt den Bierkrug leer, den er in der Hand hält. Dann schleicht euch vorsichtig nördlich über die Dächer hinter den Zaun im Westen, um nicht erwischt zu werden. Das ist ein hervorragender Platz, um Grenzer Boffin (grüner Punkt auf der Karte) mit dem vergammelten Gemüse zu bewerfen, das der Betrunkene euch zugesteckt hat.
Das habt ihr natürlich nicht von mir.

Ein Tip von Polymachos: "Man kann auch den namenlosen Grenzer bewerfen, der über den Markt patrouilliert. Falls es (wegen einer gewissen Sehunschärfe) zu schwierig ist, ihn anzuvisieren, kann man auch das für ihn stehende Auge auf der Minimap anklicken, und schon kann das Gemüse per Luftpost befördert werden."

Damit man die Augen sieht, muss im Filter der Minimap die Option "Verhindert Aufgabe" angewählt sein.

Man kann auch in den Optionen unter den erweiteterten Grafik-Optionen die Post-Processing-Effekte abstellen. Dann schwankt man zwar immer noch, aber sieht deutlich besser.

Grenzer bewerfen

Belohnung: 3 Bauernfest-Münzen.

[ Nach oben ]

Ein dicker Bürgermeister (Bürgermeister Willi Weißfuß)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr. Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Der Bürgermeister hört nicht auf zu essen. Aber nicht alles schmeckt ihm. Ihr sollt ihm helfen, das Essen zu perfektionieren. Wenn das keine Aufgabe für Hobbits ist!
Stellt euch an den kleinen Tisch mit den Zutaten und hört gut zu, was der Bürgermeister sagt. Ihr habt etwas Zeit nachzudenken, also überstürzt nichts, denn ihr dürft ihm höchstens zwei Mal eine falsche Zutat bringen!

Wenn Willi Weißfuß sagt...... gebt ihm:
”Hat Opal das Würzen vergessen?"
"Irgendetwas fehlt..."
"Öde, öde, öde."
SALZ
"Schön salzig, aber jetzt ist mein Mund ganz trocken."
"All dieses Essen ist schwere Arbeit, wenn Ihr mich fragt. Ich muss mich ausruhen."
"So durstig..."
WASSER
"Hmm. Nicht reichhaltig genug, wenn Ihr mich fragt."
"Es bräuchte nur ein kleines bisschen..."
"Dieses Brot ist zu trocken!"
BUTTER
"Uh!! Zu viel Pfeffer!"
"Aaah! Ss ... sch ... scharf! Hilfe!"
"Oh je. Es brennt, es brennt!!"
MILCH
"Ich muss meinen Gaumen neutralisieren."
"Etwas Herbes würde jetzt gut passen."
"Diese Mahlzeit war viel zu gut, um sie ohne musikalische Begleitung zu genießen."
WEIN
"Wunderbar, wunderbar!"
"Das war eine nette Geschmacksmischung."
"Das war ein annehmbares Gericht, würde ich sagen."
"An diesem schmackhaften Gericht sollte man nichts mehr ändern."
"Mmm! Wer auch immer dies gemacht hat, verdient große Bewunderung."
"Knusprig, herzhaft und ein einwandfreier Nachgeschmack!"
”Erst süß, dann salzig, dann pikant – die Geschmäcker ergänzen einander wirklich gut."
NICHTS! Er ist zufrieden.

Belohnung: 5 Bauernfest-Münzen.

[ Nach oben ]

Den Markt bemannen (Margerite Sandigmann)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr.

Achtung: Der Abschluss der Aufgabe wird nur registriert, wenn ihr online seid. Wenn ihr ausloggt, während eure Schicht noch läuft, und erst am nächsten Tag wieder einloggt, könnt ihr die Aufgabe an diesem Tag nicht annehmen. Also immer warten, bis die Schicht zuende ist.

Frau Sandigmann hat viele Kunden und braucht Hilfe. Ihr könnt jeden Tag 15 Minuten lang beim Bedienen helfen. Versucht dabei, so viele Aufträge wie möglich zu erledigen!
Ihr könnt immer nur einen der sechs Kunden gleichzeitig bedienen. Wenn ihr also keine Ringe über den Köpfen der Kunden seht, ist wahrscheinlich noch eine Aufgabe unerledigt. Es ist nicht schwer, alle Aufträge in der Zeit zu erledigen.

Vignette

Eine naseweise Bitte

Ihr müsst drei Hobbits finden, die lieber herumfaulenzen, statt auf dem Fest zu helfen! Wenn jemand gerade nicht anwesend ist, weil er gerade bereits ermahnt wurde, wartet einen kurzen Moment. Er wird den nächstbesten Moment nutzen, um weiterzufaulenzen.

  • Ernweid Bolger: liegt im Grünen Drachen hinter den Bierfässern hinter der Theke
  • Alrich Hornbläser: schnarcht im Pilzzelt südöstlich von Wasserau
  • Opalessa Sandheber: tanzt auf der Methelbühne südwestlich von Wasserau
Vignette

Apfelkauf

Ganz einfach. Wühlt in den Apfelkisten hinter Frau Sandigmanns Theke herum, bis ihr alle Äpfel zusammenhabt. Ihr könnt in jeder der drei Kisten alle nötigen Äpfel finden. (Diese Margerite Sandigmann ist wirklich keine sehr ordentliche Person, das hab ich immer schon gewusst.)
Äpfel, die ihr nicht braucht, habt ihr schon für den nächsten Tag in petto.

Vignette

Eine Einkaufsliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Einkaufliste in eurem Rucksack, sobald ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen (hier gegen den Uhrzeigersinn um den Markt herum):

  • Käse (weich, den linken)
  • Zwiebel (rot)
  • Brot (hell)
  • Fleisch (groß)
  • Apfel (grün)
  • Kohl (klein)
Vignette

Eine Marktliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Marktliste in eurem Rucksack, sobald ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen, aber passt auf: Keinen Kohl und kein Fleisch einkaufen, das will der Kunde nicht haben!
Hier die Gegenstände (gegen den Uhrzeigersinn um den Markt herum):

  • Käse (fest, den rechten)
  • Zwiebel (gelb)
  • Brot (hell)
  • Apfel (grün)
Vignette

Eine Händlerliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Händlerliste in eurem Rucksack, sobald ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen, aber gebt acht: Diese Kundin kann Äpfel nicht ausstehen - kauft ja keine ein!
Dies sind die benötigten Gegenstände (gegen den Uhrzeigersinn um den Markt herum):

  • Käse (scharf, den rechten)
  • Zwiebel (gelb)
  • Brot (dunkel)
  • Fleisch (klein)
  • Kohl (groß)
Vignette

Frischer schmackhafter Pilzeintopf

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Also, das hier ist ein bisschen komisch. Ihr müsst ganz nah an die Zutaten herangehen, um sie zu "finden"! Als ob man plötzlich kurzsichtig geworden wäre. Ich muss aber zugeben: Bei all den Leckereien flimmern mir auch manchmal die Augen.
Bei dieser Aufgabe muss man die richtige Reihenfolge einhalten. Ihr könnt aber nichts falsch machen, die Zutaten werden erst aktiv, wenn sie “dran” sind.

  • Rezept (auf dem Tisch beim Ofen im Süden)
  • Rindfleisch (am Fleischstand im Südosten)
  • Salz (auf dem Tisch beim Ofen)
  • Wasser (am Brunnen in der Mitte)
  • Karotten (am Gemüsestand im Nordosten)
  • Schinken (am Fleischstand im Südosten, Regal hinten)
  • Pilze (vor dem Pilzzelt südlich von Wasserau)
  • alles im Topf kochen (beim Ofen im Süden)

Belohnung jeweils: 4 Bauernfest-Münzen.

Jede der 6 Aufgaben und auch die Gesamt-Aufgabe zählen für die täglichen 10 Aufgaben für “Ein sonniger Sommertag”. Insgesamt kann man hiermit also in sehr kurzer Zeit schon 7 Dailies erledigen.

[ Nach oben ]

Den Markt mit Nachschub versorgen (Sperling Tuk)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr. Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden. Ihr könnt jeden Tag nur eine der Aufgaben auf der Liste erledigen.

Die Lieferanten lassen sich Zeit. Holt die nötigen Marktwaren für Sperling Tuk ab!
Ihr habt für jede Aufgabe nur eine bestimmte Zeit, die manchmal recht knapp bemessen ist. Sperling Tuk steckt euch dafür eine "rätselhafte Pastete" ins Gepäck, die euch schneller laufen lässt, wenn ihr die Herrlichkeiten tragt. Am besten zieht ihr den Kuchen direkt auf eine Schnellzugriffstaste, so könnt ihr beim Laufen weiterfuttern.
Ihr könnt mit den Waren springen und sogar schwimmen, ohne sie zu verlieren. Auch das Schwimmen wird durch den Kuchen beschleunigt. Beim Springen aus zu großer Höhe verletzt ihr euch allerdings ganz normal und lauft dann langsamer.

Denkt daran, die Namen-Anzeige anzuschalten, damit ihr die Gegenstände besser findet (Taste N).

Vignette

Nach Langfurch: Das Pilzzelt wieder auffüllen

Ihr habt 6 Minuten Zeit. Bauer Maggots Hof liegt südöstlich von Waldhof. Für die Hinreise könnt ihr das Festpferd bei der Festausruferin benutzen. Lauft dann durch das Maisfeld hindurch nach Süden bis auf den Hof und haltet euch von der Hofmitte aus nach Osten. Die Pilzkörbe stehen bei Bauer Maggot.

Vignette

Zu den Affalters: Den Apfelstand wieder auffüllen

Ihr habt 5 Minuten Zeit. Die Affalters sind die Apfelbaumwiese westlich von Beutelsend, nordwestlich vom Festbaum, südwestlich des Bühls. Die Äpfelkörbchen stehen beim Eingang der Wiese, an der Nordostecke.

Vignette

Nach Balgfurt: Den Schinken wieder auffüllen

Ihr habt 5 Minuten Zeit. Balgfurt liegt östlich von Wasserau, hinter Froschmoorstetten. Der Fleischladen ist gleich nördlich der Furt, zur Linken. Das Fleischkörbchen steht auf dem Boden.

Vignette

Zu Hüttingers Hof: Die Kohlköpfe wieder auffüllen

Ihr habt 5 Minuten Zeit. Tollmann Hüttingers Hof ist nur ein ganz kleines Stück südlich von Wasserau, südöstlich vom Pilzzelt. Die Kohlkörbchen sind im Garten und auf den Stufen.

Vignette

Zu Sandsons Hof: Die Eier wieder auffüllen

Ihr habt 6 Minuten Zeit. Sandsons Hof liegt nördlich von Michelbinge und nordwestlich von Wegscheid. Für die Hinreise könnt ihr das Festpferd bei der Festausruferin benutzen. Der Eierkorb steht gleich neben Bauer Sandson.

Vignette

Zu Longo Lochners Hof: Das Pfeifenkraut wieder auffüllen

Ihr habt 5 Minuten Zeit. Longos Hof liegt ein wenig östlich von Buckelstadt. Das Pfeifenkrautkörbchen steht am nördlichen Tor des Schuppens.

Vignette

Zu den Bienenstöcken: Den Honig wieder auffüllen

Ihr habt 5 Minuten Zeit. Der Honig liegt bei den Bienenstöcken an der Straße von Buckelstadt nach Waldhof, südlich von Wasserau.

Vignette

Zum Nordhüttinger Hof: Den Wein wieder auffüllen

Ihr habt 7 Minuten Zeit. Der Nordhüttinger Hof liegt gleich hinter der Grenze von Auenland und Evendim, westlich von Hafergut. Sobald ihr durch Bullenreißers Rachen kommt, haltet euch nach links voraus und lauft den Weg an den Klippen hoch. Die Weinfässer liegen gleich vorn am Heckentor.

Belohnung jeweils: 4 Bauernfest-Münzen.

Diese Aufgabe zählt nicht mit bei den 10 täglichen Aufgaben für “Ein sonniger Sommertag”.

Wenn ihr alle Aufgaben löst, bekommt ihr den Titel "Helfende Hand".

[ Nach oben ]

Angelaufgaben

Ornament
Ornament

Allgemeine Tips

Ihr braucht für keine der Aufgaben besonders gute Angelkenntnisse und auch keine besondere Ausrüstung. Jeder kann mitangeln. Ihr könnt euch bei fast allen Angelaufgaben immer gleich in Höhe eures Auftraggebers am Ufer oder auf dem Steg aufstellen. Bei manchen muss man ein wenig auf die Position achten.
Alle Angelaufgaben sind ganz und gar Glückssache und haben nichts mit eurer Übung im Angeln zu tun!

Wenn euch Angelaufgaben misslingen, könnt ihr die nicht mehr benötigten Fische bei Godo Straffgürtel gegen Bauernfest-Münzen eintauschen.

Für Angelanfänger: Wenn ihr noch nicht angeln könnt, lernt es direkt vor Ort in der Anglerhütte bei Brago Platschfuß. Eine Angel könnt ihr gleich daneben bei Mitzi Bolger kaufen. Nun öffnet euer Charakter-Fenster und wählt unten den Reiter "Hobby" aus. Dort findet ihr nun die Angel-Fertigkeit, die ihr auch auf eure Aktionsleisten ziehen könnt. Legt eure Angel an, stellt euch ans Wasser und führt die Angel-Fertigkeit aus. Beobachtet den Schwimmer. Wenn ein Fisch angebissen hat, führt die Angel-Fertigkeit noch einmal aus. Lasst euch überraschen, was ihr gefangen habt!

[ Nach oben ]

Fisch-Tauschliste (Godo Straffgürtel)

Alle Fische, die ihr nicht mehr braucht, könnt ihr bei Godo am Teich von Wasseraugegen Festmünzen tauschen, und zwar
je 3 Bauernfest-Münzen für:

  • 2 große Fische,
  • 5 mickrige Fische,
  • 5 einfache Fische,
  • 4 schlichte Fische,
  • 3 mögliche Fische,
  • 2 knifflige Fische,
  • 1 unwahrscheinlichen Fisch,
  • 5 ungenießbare Fische.

[ Nach oben ]

Ins Wasser gefallen (Mosco Kleinbau)

Mosco steht beim Angelhäuschen am Teich von Wasserau.
Dies ist zwar keine Angelaufgabe, aber immerhin betrifft sie einen Angler. Mosco prahlt, dass er einen gigantischen Fisch gefangen hat, der ihn dann angeblich rund um den Teich zog. Dabei hat er seine Sachen verloren, sogar - oh Schreck! - seinen Imbiss. Helft ihm, alles wiederzufinden!
Wenn ihr gegen den Uhrzeigersinn um den Teich herumlauft, dann am anderen Ufer etwas landeinwärts und über die Brücke zurück zu Mosco, findet ihr nacheinander:

  • Moscos Angelrute
  • Moscos Umhang
  • Moscos Imbiss (auf einer Mauer bei den Häuschen)
  • Moscos Glücksköder (auf einem Feld nordwestlich der Brücke)
  • Moscos Hacke (an der Brücke)

Belohnung: 4 Bauernfest-Münzen.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

[ Nach oben ]

Teich oder Dieb? (Goldine Stollen)

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr.

Angelt Goldines Eigentum aus dem Teich, damit sie wieder ruhig schlafen kann.
Die Meldung “Das könnt Ihr nicht nehmen” bedeutet, dass ihr etwas gefangen habt, was ihr schon habt.

Belohnung: 4 Bauernfest-Münzen.

[ Nach oben ]

Große und kleine Fische (Bollo Bolger)

Wiederholbar nach 24 Stunden.

Fangt 7 große Fische, aber nicht mehr als 4 mickrige Fische.
Das habe ich nochmal dick geschrieben, weil Herr Bolger an dieser Stelle wohl etwas zu nuscheln scheint: Ihr dürft KEINE 5 kleinen (= mickrigen) Fische fangen. Sobald ihr den 5. Mickerfisch gefangen habt, ist die Quest gescheitert.
Tip: Es nützt leider nichts, diese Aufgabe abzubrechen, wenn man schon 4 mickrige Fische gefangen hat, in der Hoffnung, sie erneut annehmen zu können. Das geht nicht; man muss dann wie beim Scheitern der Quest 24 Stunden warten, bis man es erneut versuchen kann.

[ Nach oben ]

Frische Fische fischen (Flobert Pausbacken)

Wiederholbar nach 24 Stunden.

Bei dieser Aufgabenreihe müsst ihr nacheinander jeweils eine bestimmte Anzahl einer bestimmten Sorte Fische fangen, aber nicht den ungenießbaren Fisch! Wieder ist es reines Anglerglück, ob es euch gelingt. Wobei... wer weiß? Man könnte dem Glück vielleicht etwas nachhelfen. Es schadet wahrscheinlich nicht, ein gewisses Hufeisen in seinem Beutel zu tragen.
Wenn die falschen Fische anbeißen, versucht es mit einer anderen Stelle am Ufer oder lauft ein Stück vom Teich weg und dann wieder hin.
Nacheinander müsst ihr fangen:

  • 10 einfache Fische
  • 10 schlichte Fische
  • 10 mögliche Fische
  • 10 knifflige Fische
  • 10 unwahrscheinliche Fische.

Ich kenne keinen, der das geschafft hat. Irgendwer hat die Wahrscheinlichkeit mal ausgerechnet, sie ist unterirdisch.

[ Nach oben ]

Gemieteter Haken (Petunia Hornbläser)

Belohnung: 4 Bauernfest-Münzen.

Wiederholbar täglich ab 9 Uhr.

Petunia Hornbläser soll Fische fürs Familien-Abendessen fangen, aber traut sich wirklich gar nichts. Ihr müsst wohl oder übel alles für sie erledigen, wenn ihr ihr helfen wollt.

  • Zuerst müsst ihr jenseits der Brücke 5 Würmer ausgraben und in den Ködereimer legen.
  • Dann müsst ihr einen Wurm aus dem Ködereimer an den Haken spießen.
  • Als nächstes müsst ihr 5 Fische fürs Abendessen fangen. (Jeder Hobbit aus Wasserau weiß, dass man Abendessenfische am besten auf dem Steg oder nördlich davon fängt.)
  • Nun sollt ihr die Fische zu Petunias Bruder Hal Hornbläser in Hobbingen bringen. Er steht beim Pferdestall.
  • Zuletzt ist es wohl angeraten, weitere Aufträge von Petunia fürs erste abzulehnen.

[ Nach oben ]

Das große Mathom-Tauschangeln (Melia Pott)

Melia Pott steht am Teich von Wasserau.

Belohnung: 4 Bauernfest-Münzen.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

[ Nach oben ]

Das Bestücken des Teichs (Nettie Gruber)

Nettie Gruber steht am Angelteich in Wasserau.
Ihr sollt den Fischteich mit neuen Fischen aus fremden Landen auffüllen! Bringt diese Fische dann zu Nettie:

  • 3 Trommelfische aus dem See im Chetwald, südlich von Bree und östlich von Peersons Hof.
  • 3 Gelbschwanzmakrelen aus dem Angelteich in Thorins Halle (westlich der Haupthalle)
  • 3 Luillim an den Docks von Celondim

Belohnung: für jeden Ort 6 Bauernfest-Münzen.
Luillim könnt ihr bei den Quartiermeistern an allen Angelstellen gegen Bauernfest-Münzen bei den Quartiermeistern an den Angelstellen Belohnungen eintauschen. Außerdem zählen sie für eine Tat.

Nach Abschluss dieser Aufgabe werden die vier folgenden getimeten Aufgaben verfügbar.

[ Nach oben ]

Das Angelloch (Nettie Gruber)

Nettie Gruber steht am Angelteich in Wasserau.
Fangt in 10 Minuten so viele Fische wie möglich!

Belohnung: Die Fische werden wieder im Teich ausgesetzt, aber ihr erhaltet von Nettie Bauernfest-Münzen als Belohnung:
4 normale Fische sind 3 Bauernfest-Münzen wert.
Sternflundern könnt ihr bei den Quartiermeistern an allen Angelstellen gegen Belohnungen eintauschen. Außerdem zählen sie für eine Tat.

[ Nach oben ]

Der Teich (Willi Hintersumpf)

Willi Hintersumpf steht am Teich im Chetwald, südlich von Bree, östlich von Peersons Hof.
Fangt in 10 Minuten so viele Fische wie möglich!

Belohnung: Die Fische werden wieder im Teich ausgesetzt, aber ihr erhaltet von Willi Bauernfest-Münzen als Belohnung:
4 normale Fische sind 1 Bauernfest-Münze wert.
Goldbarsche könnt ihr bei den Quartiermeistern an allen Angelstellen gegen Belohnungen eintauschen. Außerdem zählen sie für eine Tat.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

[ Nach oben ]

Aus der Mitte entspringt ein Fluss (Láfi)

Láfi befindet sich bei den Händlern westlich der Haupthalle von Thorins Halle.
Fangt in 10 Minuten so viele Fische wie möglich!

Belohnung: Die Fische werden wieder freigelassen, aber ihr erhaltet von Láfi als Belohnung:
4 normale Fische sind 3 Bauernfest-Münzen wert.
Silber-Schellfische könnt ihr bei den Quartiermeistern an allen Angelstellen gegen Belohnungen eintauschen. Außerdem zählen sie für eine Tat.

Diese Aufgabe ist täglich wiederholbar.

[ Nach oben ]

Mitten vorm Dock (Gaellien)

Gaellien steht an den Docks von Celondim.
Fangt in 10 Minuten so viele Fische wie möglich!

Belohnung: Die Fische werden wieder im Lhûn ausgesetzt, aber ihr erhaltet von Gaellien Bauernfest-Münzen als Belohnung:
4 normale Fische sind 4 Bauernfest-Münzen wert.
Celebhale könnt ihr bei den Quartiermeistern an allen Angelstellen gegen Belohnungen eintauschen. Außerdem zählen sie für eine Tat.

[ Nach oben ]

Angeln in Wasserau
 

©Mainchars: Berrie, Arandwen und Amdirel auf DE-Belegaer, Berrie und Elrandir auf Anor
Kontakt: brandie.bele@gmail.com